Benachrichtigungen
Alles löschen

30.07.2022 - Top Secret / S.I. - The Men from ORION

8 Beiträge
4 Benutzer
2 Likes
267 Ansichten
Camo
 Camo
(@camo)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Top Secret / S.I. ist ein Spionage-Rollenspiel von 1987, das eher die James Bond-Filme als tatsächliche Agenteneinsätze darstellt. Die Charaktere sind Mitglieder der internationalen Spionageorganisation ORION (nein, der Pornoversand hat NICHTS mit denen zu tun, ihr Ferkel! 😉 ) und kämpfen gegen die finsteren Machenschaften der gegnerischen Organisation WEB. Oder andersherum, je nachdem, wen man fragt. Durchaus spannendes System auf Prozentbasis, das insgesamt von 1980 (die erste Edition, die nur "Top Secret" hieß und von Merle Rasmussen erdacht wurde) bis 1992 von TSR herausgegeben wurde. Es gibt eine neue Version, die "Top Secret:  New World Order" heißt, aber ich mag bisher die alten Sachen lieber.
Ich hätte auch Lust, da etwas längerfristiges draus zu machen, wenn Interesse besteht.


   
Zitat
(@zorath)
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 118
 

Wer denkt denn an den Pornoversand. Der erste Gedanke ist natürlich bei der Raumpatrouille!


   
Nils S. and Trundle reacted
AntwortZitat
Trundle
(@trundle)
Admin
Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 154
 
Veröffentlicht von: @zorath

Wer denkt denn an den Pornoversand. Der erste Gedanke ist natürlich bei der Raumpatrouille!

Ich bin da vollkommen bei Timo.

 


   
AntwortZitat
Camo
 Camo
(@camo)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Raumpatrouille ist völlig OK, das entsprechende (Fan-)Rollenspiel liegt hier noch... müsste ich mal durchschauen, ob das spielbar ist. 😉


   
AntwortZitat
Camo
 Camo
(@camo)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Hmmm... auch hier keine Interessenten? Kann ich mir dann das vorbereiten sparen?


   
AntwortZitat
Camo
 Camo
(@camo)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Noch mal drauf hingewiesen... 2 Plätze von 6 sind reserviert.


   
AntwortZitat
Camo
 Camo
(@camo)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Waren heute nur zu viert, was sehr schade war. Den Rückmeldungen nach hat es aber trotzdem Spaß gemacht.

 

Es begann mit der "Grundausbildung" und einer schnellen Einführung, dann wurden die hoffnungsvollen Neu-Agenten nach San Francisco geschickt, um eine Waffenschmuggeloperation von Web zu stören bzw. zu unterbinden. Als die Einweisungsbesprechung schon von Killerkommandos einer radikalen Terroristenvereinigung unterbrochen wurde, merkten alle, dass es ernst wurde. So ging man nach und nach den Hinweisen nach, die man fand (wobei ziemlich viele Stühle und Fenster erschossen wurden) und geriet schließlich direkt in das Herz der gegnerischen Organisation - ohne es wirklich zu merken. Bei der Flucht wurde "nebenbei" noch der Chef der Terrororganisation getötet und schließlich stürmte man das Operationszentrum, von dem aus die Zerstörung der Golden Gate Brücke aus beobachtet werden sollte. Dass man sich zum Schluss noch selbst ausschaltete, war dann noch das I-Tüpfelchen... zumindest konnten die Gegner vorher außer Gefecht gesetzt werden.

 

Ein schönes, einfaches und durchaus auch schlankes System, das ich gern öfter spielen würde. Gewalt ist hier halt nicht unbedingt das beste Mittel, darf aber trotzdem angewendet werden, das Kampfsystem kann aber durchaus schnell auch mal sehr tödlich sein.

 

Vielleicht finden sich ja doch noch mal ein paar Leute, die einem anderen Genre eine Chance geben, Material habe ich noch mehr als genug.


   
AntwortZitat
(@green_knight)
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 75
 

konnte leider nicht und der Disclaimer oben hats für mich gekillt. 

Wenns um den Pornoversand gegangen wäre wäre es für mich interessanter gewesen, ich Ferkel

 


   
AntwortZitat

Login