Notifications
Clear all

Ablauf Rundenplatzvergabe???  

  RSS

Kryptonbrand
(@kryptonbrand)
Freund
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 18
7. Oktober 2020 16:50  

Wie sieht es eigentlich aus mit den Plätzen in den Runden ist es first come first serve oder wie sollte es am beste  ablaufen?

 

Sollen Runden auf 5 Personen beschränkt werden der gleichen Aufteilung wegen oder ist das auch freier zu gestalten?

 

Was ist mit Spielleitern  dessen Runde nicht zustande kommt aber dann auch keinen Platzt mehr in anderen Runden bekommen weil die voll sind?


Zitat
Dennis
(@dennis)
Freund
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 13
7. Oktober 2020 17:34  

1. Ich würde sagen, dass bleibt den jeweiligen Spielleitern überlassen, wie die ihre verfügbaren Plätzen unter den Interessenten verteilen. Im Zweifel, falls keine Entscheidung seitens des SL erfolgt, ist "First come, first served" die Standardvariante.

2. Aufgrund der limiterten Menge an Personen, die ins Gebäude dürfen, sollte mit max. 5 Personen geplant werden.

3. Das saugt dann für die, würd' ich mal behaupten 😉 Gute Frage. Ich würde das an die jeweiligen Spielleiter delegieren. Durch die Vorplanung sollte auf jeden Fall niemand im Verein erscheinen, dessen Runde nicht stattfindet, da sich das ja im Vorfeld herauskristallisieren müsste. Derjenige wäre dann in gewisser Weise auf die Gnade der anderen Leiter bzw. Spieler angewiesen. Alternativen wie bevorzugten Zugang auf Spielerpositionen für Leiter fehlgeschlagener Runden würde jedoch nur zu Problemen führen.


AntwortZitat
 Camo
(@camo)
Freund
Beigetreten: 2 Jahren zuvor
Beiträge: 82
7. Oktober 2020 17:45  

Ich hab kurz darüber nachgedacht, ob man irgendwie ein System bauen könnte, bei dem Spielleiter nicht benachteiligt werden, das wäre aber extrem kompliziert und würde für sehr viel Unsicherheit führen. Ich hoffe, das schreckt jetzt niemanden vom Leiten ab, aber ich denke auch, wessen Runde nicht zustande kommt, hat leider Pech.

Reservierungen sehe ich bei der derzeitigen Limitierung auch sehr kritisch...


AntwortZitat
(@trundle)
Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 98
7. Oktober 2020 17:55  

Ich würde die Spielerzahl (inkl. SL) nicht auf 5 beschränken, sondern es freier gestalten. Kleinere Runden oder Brettspiele sollen ja mitunter auch recht spaßig sein. 🙂

Diese r Beitrag wurde geändert 3 Wochen zuvor 2 times von Trundle

AntwortZitat
Kryptonbrand
(@kryptonbrand)
Freund
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 18
7. Oktober 2020 18:10  

Gut ich habe danach mal meine Runde angepasst mal schaun wies läuft


Trundle gefällt das
AntwortZitat
 Camo
(@camo)
Freund
Beigetreten: 2 Jahren zuvor
Beiträge: 82
7. Oktober 2020 18:16  

@trundle Naja, SL plus 6 Spieler sind 7 von 10 Plätzen... bleiben dann noch SL plus 2 Spieler für eine andere Runde. Das ist schon nicht wirklich toll... zwei Runden mit SL plus 4 Spielern wäre da netter.

Klar, bei 2 Spielern kann man "nötige Positionen" mit NSCs besetzen... aber ist ein Dungeoncrawl wirklich toll, wenn der "Fallenfinder" ein NSC ist? Oder der Haupt-Damagedealer? Oder soll man wirklich ohne losziehen? Ist das sinnvoll?

Und was passiert, wenn das Alternativangebot ein "Ab 3 Spielern kommt die Runde zustande" drin stehen hat, es aber nur noch 3 freie Plätze gibt anstatt 4? Ich denke, eine Begrenzung unter den aktuellen Umständen ist sinnvoll... gerade weil das derzeitige System mit den Voranmeldungen verhindert, dass man flexibel sein kann...


AntwortZitat
(@trundle)
Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 98
7. Oktober 2020 19:06  

Bei Änderungen von Spielangeboten sollte man natürlich die anderen Runden im Auge behalten. Nicht dass dadurch plötzlich eine Runde nicht mehr zustande kommen kann, wie Bernd oben in seinem Beispiel geschrieben hat.

Im Zweifelsfall sollten die Spielleiter vielleicht auch untereinander kommunizieren.


AntwortZitat
Kryptonbrand
(@kryptonbrand)
Freund
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 18
7. Oktober 2020 19:47  

Für solche Absprachen wäre eine Funktion für dierekte Nachrichten hilfreich.


AntwortZitat
(@trundle)
Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 98
7. Oktober 2020 20:02  
Veröffentlicht von: @kryptonbrand

Für solche Absprachen wäre eine Funktion für dierekte Nachrichten hilfreich.

Ja. Ich schaue mal, ob das Forum direkt Nachrichten unterstüzt. Ich meine, irgendwo soetwas gesehen zu haben, bin mir aber nicht sicher.

 


AntwortZitat