Benachrichtigungen
Alles löschen

Symbaroum: Erwürgen  


Arne
 Arne
(@arne)
Freund
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo,

nach etwas Recherche und werde ich nun Erwürgen doch so handhaben wie zu Anfang. Also zunächst ein Angriff mit Präzision (oder einem anderen Attribut aufgrund einer anderen Fähigkeit, beispielsweise Heimlichkeit über Finte), dann wird der Schaden angewendet und dann gibt es noch einen zweiten Wurf mit [Scharfsinn<-Scharfsinn] und das Ziel ist für eine Runde handlungsunfähig. Der "würgende" muss dann nächste Runde [Scharfsinn<-Scharfsinn] würfeln, um den Griff aufrechtzuerhalten. Ich hatte speziell eine Frage über den Kanaran gefunden und scheinbar ist der Gegner eben schlecht "gebaut" oder er trifft absichtlich so schlecht, dass man nur schlafend in gefahr ist (wo ein Treffer automatisch wäre, wobei das auch eher eine Hausregel von mir ist). Oder eben der Verteidiger würfelt schlecht.

Hoffentlich bekomme ich bald den Band "Kupferkrone", wo zwei Abenteuer enthalten sind. Aktuell ist Oktober als Erscheinungstermin angegeben, zuletzt noch September...


Zitat
Arne
 Arne
(@arne)
Freund
Beigetreten: Vor 3 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

PS: Der Angriffswurf erhält dafür allerdings normal den +2 Vorteilsbonus.


AntwortZitat

Login