Kategorien
2020 News Spenden

Finsterland

Von der Redaktion Phantastik hat uns eine weitere Spende erreicht:

  • Finsterland Grundregelwerk
  • Einsteigerabenteuer für Finsterland
  • Master Survial Pack – Das volle Programm auf CD
  • 4 Einsteigerabenteuer für Private Eye

Das Finsterland-Rollenspiel ist ein Fantasyspiel in einer Welt der Magie und des Fortschritts. Es spielt in einer Welt nicht unähnlich dem 19. Jahrhundert in Europa, aber mit Magie, Maschinen und Monstern. Der komplett ausgearbeitete Hintergrund hat ein einsteigerfreundliches Regelsystem mit einer freien Charaktergenerierung, sofort einsatzbereite Gegner, Monster und Bestien und ein vollständiges Einstiegsabenteuer.

Website Redaktion Phantastik (abgerufen am 20.2.2020)
Kategorien
Spenden

FUK! – Eine Spende von Mannifest Games

"FUK! steht für: frei und flexibel, universell und unkonventionell, kreativ und kartenbasiert"

Klappentext von FUK!

Auf der Spielemesse Hamburg (Ja, es gibt eine Spielemesse in Hamburg!) haben wir ein Exemplar des universellen Rollenspielsystems, das gerade erst das Licht der Welt erblickt hat, sowie einen Satz Charakterkarten gespendet bekommen.

Vielen Dank an Manni von Mannifest Games.

Kategorien
2019 News RSCT 94 e.V. Spenden

7te See Spende

Von Pegasus Spiele hat uns eine Spende erreicht. Endlich haben wir auch die aktuelle Version von 7te See in unserer Vereinsbibliothek, auch wenn das Spiel schon wieder eingestellt ist, freuen wir uns sehr darüber.

Ebenso haben wir einen Stapel mit Schnellstartern für Shadowrun 6 erhalten. Wer sich also einmal einen Überblick darüber verschaffen will, ist herzlichst eingeladen am Samstag mal bei uns vorbeizuschauen.Spende von Pegasus Spiele

 

Kategorien
2019 News RSCT 94 e.V. Spenden

Frohes Neues Jahr

Okay, etwas spät vielleicht. Aber Hey, es ist der erste Beitrag in diesem Jahr auf unserer Website. Ich werde versuchen Euch in Zukunft etwas häufiger mit Neuigkeiten und vielleicht auch älteren Dingen über den Verein zu versorgen.

Immerhin feiern wir ind diesem Jahr unseren 25. Geburtstag. Da kann man sich schon mal den einen oder anderen Rückblick gönnen.

Der Uhrwerk Verlag hat uns den Start in unser Jubiläumsjahr mit einer kleinen Sachspende versüsst:
Zwei Abenteuerwelten für Fate (nest und Eagle Eyes – In den Schatten Roms) haben ebenso wie die Schnellstarter für Coriolis und Equinox den Einzug in unsere Biblitothek geschafft. Das zweite Equinox-Buch auf dem Foto ist das Abenteuerpaket Patient Null.
Wir danken dem Uhrwerk Verlag herzlichst für die Spende.

Kategorien
Rollenspiel RSCT 94 e.V. Spenden

Wearing the Cape – Das Rollenspiel

Der Uhrwerk Verlag hat uns freundlicherweise eine Exemplar des Wearing the Cape Rollenspiels zur Verfügung gestellt:

Wearing the Cape – Das Rollenspiel

Worum geht es in Wearing the Cape?

Cape (Plural Capes): wörtlich ein ärmelloses Kleidungsstück, das vom Hals über Rücken und Schultern hängt; übertragen ein Erwachter, der sich dafür entschieden hat, als Superheld zu dienen. Synonyme: Held, Maske, Super, Superheld. Konnotationen: „Cape“ wird sowohl als ungezwungener als auch als abfälliger Begriff für Superhelden verwendet, die sich oft selbst beiläufig als Capes bezeichnen, es aber im Allgemeinen als beleidigend betrachten, wenn die Presse den Begriff verwendet.

— Barlows Handbuch der Superkräfte

Was, wenn sich die Welt verändern würde?

Vor zehn Jahren hat sich alles verändert. Die Welt, die wir kannten, endete mit dem Ereignis und dem Auftauchen von hunderten, tausenden erwachten Individuen – normalen Männern und Frauen, die innerhalb eines Wimpernschlags ermächtigt wurden, von einem Atemzug zum nächsten verwandelt wurden und außergewöhnliche Gaben erhielten. Mit diesem Rollenspielbuch kannst du die Rolle eines Menschen mit Superkräften übernehmen, eines Erwachten, der sich dafür entschieden hat, „das Cape zu tragen“ und ein Superheld zu werden. Oder zumindest so gut es eben geht, in einer Welt voller rechtlicher Institutionen, die Selbstjustiz mit Superkräften nicht so gerne sehen!

Wearing the Cape: Das Rollenspiel enthält alles Notwendige, um erwachte Charaktere zu erschaffen, egal ob Capes, Schurken oder Superzivilisten, ein Team zusammenzustellen und etwas zu verändern. Wearing the Cape: Das Rollenspiel basiert auf Fate Core und nutzt ein offenes System von Aspekten, Werten und Stunts, um jeden erdenklichen Charakter und jede erdenkliche Superkraft zu beschreiben, sowie Organisationen, Städte, Regionen und alle Arten von Umgebungen, auf die Helden stoßen werden. Mit 30 Seiten dicht gepackter Hintergrundbeschreibung für die Welt nach dem Ereignis ist Wearing the Cape: Das Rollenspiel dein Weg in die Welt der Romane, oder deine Möglichkeit, eine eigene Welt zu erschaffen!